Herzlich Willkommen ...

Turm schwarz 450x800Turm weiß 450x800

 

...beim größten und ältesten Schachverein in Krefeld

Wir laden Euch dazu ein unseren Verein und unser Konzept näher kennenzulernen.    

 Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel: 02151-54 22 33, Email: info@turm-krefeld.de

Öffnungszeiten       Kontaktformular

                                                              

20191227 165009

Presseartikel

Der 16jährige Ilya Gutkin vom Krefelder Schachklub Turm gewinnt das Weihnachtsopen mit 6/7.

Momentaufnahme 1 30.12.2019 22 17Ilja Gutkin Weihnachtsopen 2019 466x350

Der Vereinspreis geht an den Krefelder Schachklub Turm mit Peter Winkel, Julian-Frank-Reuter, Ilya Gutkin, Benedict Dückers und Louis von der Weyden

 

 

 

PDF Ausschreibung

Ergebnisse: http://www.weihnachts-open.de/

Teilnehmerliste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine :

1. Runde: 27.12.2019 15:30 Uhr Meldeschluss 16:00 Uhr Rundenbeginn

2. Runde: 28.12.2019 10:00 Uhr 3. Runde: 28.12.2019 16:00 Uhr

4. Runde: 29.12.2019 10:00 Uhr 5. Runde: 29.12.2019 16:00 Uhr

6. Runde: 30.12.2019 10.00 Uhr 7.Runde : 30.12.2019 16:00 Uhr

Ca. 21 Uhr Siegerehrung 

Modus : 7 Runden Schweizer-System nach FIDE-Regeln. Die Bedenkzeit beträgt 90 min/40 Züge + 30
Minuten/Rest der Partie + 30 Sek. Bonus vom ersten Zug an. Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten.
Bei unentschuldigtem Fehlen kann ein Ausschluss aus dem Turnier erfolgen. Bei Punktgleichheit
entscheidet die Fortschritts-/Summenwertung, danach die Buchholzwertung. Beim Vereinspreis
entscheidet die Summe der Punkte der 6 besten Spieler des Vereines. Bei Punktgleichheit zwischen
zwei Vereinen wird die Punktzahl des 7. Spielers eines Vereines herangezogen, danach des 8. usw.
TWZ ist die Elo-Zahl oder DWZ (Es gilt die höhere der beiden Zahlen). Das Turnier wird zur Elound
DWZ-Auswertung eingereicht. Es kann bis zur fünften Runde ein kampfloses Remis (sog.
„Bye“) genommen werden. Dieses ist spätestens vor Ende der vorherigen Runde anzukündigen.

Handy: Mitgeführte Mobiltelefone und/oder andere elektronische Kommunikationsmittel sind
ausgeschaltet neben das Brett zu legen oder in einer seperaten Tasche zu verwahren. Gegen
Spieler, die ein Mobiltelefon und/oder andere elektronische Kommunikationsmittel bei sich tragen,
kann entsprechend Art. 11.3.2.2 der FIDE- Regeln eine andere Strafe als der Partieverlust verhängt
werden, aber nur sofern sie komplett ausgeschaltet sind.

Spielort : Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V. :
Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel. 02151/542233
Kalte/warme Speisen und Getränke werden zu fairen Preisen während des gesamten Turniers
angeboten.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter gleichzeitiger Überweisung des Startgeldes. Benötigte
Angaben: Name, Verein, Geburtsjahr. Kontoverbindung: Krefelder Schachklub Turm; IBAN:
DE22830654080004546040; Deutsche Skatbank.
E-Mail zur Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Spieler ohne ELO-Zahl müssen zusätzlich ihre FIDE-ID bei der Anmeldung angeben. Spieler ohne
FIDE-ID müssen zusätzlich zu den oben genannten Daten ihr exaktes Geburtsdatum angeben. Am 1.
Turniertag ist eine Rückmeldung bis 15:45 Uhr auch für vorangemeldete Spieler notwendig. Die
Teilnehmerzahl ist auf 130 Personen begrenzt.

Datenschutz: Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer der ereignisbezogenen Veröffentlichung seiner Daten
(insb. Teilnehmer- und Ergebnislisten) und Fotos in Medien incl. des Internets zu. Spieler ohne
FIDE-ID stimmen einer Weitergabe ihrer Daten für die Beantragung der FIDE-ID zu.
Startgeld: bis zum 20.12.2019 für Erwachsene 40 €, für Jugendliche 25 € (danach 50 €/30 €) GM/IM
ohne Gewinn erhalten bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers das Startgeld zurück.

Preisgelder: Die folgenden Preise sind ab 90 Teilnehmern garantiert (keine Mehrfachpreise, mit Ausnahme .
des Vereinspreises):
- 500 € / 350 € / 250 € / 150 €
- Mind. 8 Wertungsgruppen nach TWZ: 70 € / 30 €. Pro 10 zusätzlichen Teilnehmern über 90
wird eine zusätzliche Wertungsgruppe eingeführt.
- 2 Jugendpreise (Jahrgang bis 2005; Jahrgang bis 2001): 70 € / 30 €
- Vereinspreis (wird zu je 50 € ausbezahlt an die 6 besten Spieler des besten Vereines): 300 €
Nur Spieler, die bei der Preisverleihung anwesend sind, haben einen Anspruch auf ihr
. Preisgeld.

Turnierleitung: Patrick Terhuven

Nächste Termine

Keine Termine

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

Chessbase:

Ob als Spieler, Autor, Organisator, Ideengeber oder Kommentator: Seit mehr als 40 Jahren ist Yasser Seirawan eine der markantesten Persönlichkeiten der Schachwelt.

Schachticker:

Schach im Wandel durch Corona

Frankfurter Allgemeine:

Grischtschuk fordert Abbruch von Kandidatenturnier

Frankenpost:

Während im Fußball, Handball, Tischtennis oder Judo nichts mehr, geht, erlebt der Denksport Zulauf.

Youtube:

Fide-Candidats 2020: Pressekonferenz Vachier-Lagrave und Caruana

Schachgeflüster:

Er ist der wohl präsenteste TOP-Schachspieler in der deutschen Medienlandschaft: GM Niclas Huschenbeth.

Süddeutsche Zeitung:

Kandidatenturnier im Schach:Drei Wochen im Fünf-Sterne-Hotel

lichess.org:

Lichess ist ein freier, quelloffener Schachserver.

Verein geschlossen? Wie spiele ich Onlineschach? Ein Tutorial für Einsteiger, Eltern und Kinder

Schachgeflüster:

Er ist eine Ikone des Fernschachs und Experte für Schachcomputer: der dreifache Mannschafts-Olympiasieger Arno Nickel.

Bayrischer Rundfunk:

Ludwig Ziers große Leidenschaft ist das Schachspielen. Obwohl er in seiner Kindheit erblindet ist, hat es der 64-jährige Wunsiedler geschafft, viele bedeutende Schachturniere zu gewinnen.

perlenvombodensee-wordpress.com:

Auch bei uns ruht der Spielbetrieb, aber das Vereinsleben geht weiter. Wir verlegen unser Vereinsheim einfach ins Internet.

Frankfurter Allgemeine:

Nicht jedes Jubiläum muss begangen werden. Adolf Anderssens 200. Geburtstag wurde 2018 ignoriert, Emanuel Laskers 150. Geburtstag dafür umso häufiger zelebriert.

 

Zeit online:

Die Welt ist ein Tollhaus. 2016 erließ der Großmufti Saudi-Arabiens eine Fatwa gegen Schach, dieses von Gott ablenkende Spiel, dennoch fand kurz darauf in Riad die Schnell- und Blitzschach-Weltmeisterschaft statt

Mittelbayrische:

Der Regensburger Club steht vor dem Zweitliga-Aufstieg.

Youtube:

Nakamura vs Carlsen | Game 1 of the TIEBREAK | World Blitz Championship 2019 |

sport.de

Schach-Ass in Quarantäne

Zum Seitenanfang