Vereinsmeisterschaft 2018

Modus:               Die Vereinsmeisterschaft wird in verschiedenen Gruppen nach dem Rundensystem ausgetragen. Nachdem vorberechtigte Qualifikationen (z.B. Aufstieg) aus der letztjährigen VM berücksichtigt worden sind, erfolgt die weitere Einteilung in den Gruppen anhand der aktuellen DWZ.

 

Qualifikation:     Der Sieger der A - Gruppe ist der Turm - Vereinsmeister 2018, und ist ebenso wie der 2. und 3. für die A - Gruppe der VM 2019 qualifiziert. Der jeweils 1.und 2. der weiteren Gruppen steigt für die VM 2019 in die nächst höhere Gruppe auf, während die jeweils Drittplazierten wieder für ihre Gruppe vorberechtigt sind. Einen direkten „Abstieg“ gibt es nicht.

 

Punktgleichheit: Bei Punktgleichheit entscheidet die Sonneborn-Berger-Wertung über die Platzierung, danach der direkte Vergleich. Sollte auch dieser gleich sein, entscheidet die Anzahl der Siege und als letzte Instanz das Los.

 

Bedenkzeit:        100 Minuten für 40 Züge, danach 50 Minuten für den Rest der Partie plus 30 Sekunden Zuschlag beginnend mit dem ersten Zug, pro Spieler.

 

Sonstiges:            Gespielt wird nach FIDE-Regeln, die Karenzzeit wird auf  30 Minuten festgelegt. Das Turnier wird zur DWZ-Auswertung eingereicht. Handys müssen ausgeschaltet werden.

 

Verlegungen:     Die Runden sollten geschlossen gespielt werden, Partieverlegungen sind aber grundsätzlich mit Einverständnis der Turnierleitung möglich.

Achtung !!! „Verlegungen aber nur bis zur übernächsten Runde“.

 

Termine:             1. Runde 23.02.         

                           2. Runde 09.03.         

                           3. Runde 23.03.

                           4.Runde 27.04.

                           5. Runde 11.05.         

                           6. Runde 08.06.

                          7: Runde 22.06.

Rundenbeginn:  jeweils um 19.30 Uhr

Meldeschluss:     Freitag, 16.02.18, 24.00 Uhr

Turnierleiter:     Daniel Flock               Tel: 0177-1406938     Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                            Ingo Thomas                                                  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook Meldungen

öffnen

Nächste Termine

Fr. 22.Jun 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Jugendtraining
Fr. 22.Jun 19:30 Uhr -
Vereinsmeisterschaft 7.Runde
Di. 26.Jun 19:30 Uhr - 23:00 Uhr
Erwachsenentraining
Fr. 29.Jun 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Jugendtraining
Di. 03.Jul 19:30 Uhr - 23:00 Uhr
Erwachsenentraining

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

Donaukurier:

Der Riedenburger Reinhard Blodig trainiert ugandische Slumkinder im Spiel der Könige...

Wochenblatt:

Ralf Schöngart ist Deutscher Schachmeister der Amateure: "Bin kein Schlaumeier, aber Intelligenz schadet beim Schach nicht"...

Youtube:

Niclas Huschenbeth (geboren am 29. Februar, 1992 in Hann. Münden) ist ein deutscher Schachgroßmeister. Huschenbeth lernte die Schachregeln im Alter von fünf Jahren und spielte früh in Jugend-Schachturnieren...

Chessbase:

Merijn van Delft und sein Vater Karel haben in Apeldoorn eine Schachakademie ins Leben gerufen und führen derzeit ein Großmeisterturnier durch...

Einladung Sommerturnier und Turmpokal 2018

 

Foto Schachklub 2

Weiterlesen ...

aerzteblatt.de:

Auch heuer war es für die teilnehmenden Ärzte beim immerhin schon 26. Deutschen Ärzteschachturnier in Bad Homburg eine Freude...

Einladung 35. Krefelder Stadtmeisterschaft 2018

PDFAusschreibungLogo Krefelder Schachklub Turm

 

 

 

 

 

Weiterlesen ...

Einladung Krefelder Weihnachtsopen 2018

27. bis 30. Dezember20171229 085307 800x600

www.weihnachts-open.de 

PDF Ausschreibung

 

 

Weiterlesen ...

Chessbase:

Mit dem freilaufenden König im Zentrum wirkt die Stellung von Schwarz schlicht und ergreifend hoffnungslos...

 

planet-wissen.de:

Klassischer Anwendungsbereich für Künstliche Intelligenz sind Spiele, insbesondere Brettspiele wie Dame und Schach.

Sportsschau.de:

Bei der UN in New York stellte sich Schach-Weltmeister Magnus Carlsen 15 Gegnern. Am längsten hielt der Jüngste durch.

WDR 5:

Was das Gehirn groß macht: Nützlich für`s Schachspielen?

Jugend-WM für Menschen mit Behinderung

Diese WM findet vom 08.-12. August in New Jersey zum zweiten Mal statt.

Mannschafts-WM für Menschen mit Behinderung 2018

Senden Sie die ausgefüllte Tabelle bitte bis spätestens 14. August 2018. Die Organisatoren würden sich über eine frühere Interessenbekundung oder Anmeldung freuen.

DOSB:

Zur Gewalt gegen Frauen und Kinder sagte Oliver Lütz: “Wir brauchen mehr Ronja Räubertöchter und weniger Prinzessinnen, damit Frauen und Mädchen sich besser gegen Gewalt wehren können.“

Zeitschriftschach.de:

Weltmeisterschaft der Frauen - Ju Wenjun neue Weltmeisterin.

Zum Seitenanfang