Herzlich Willkommen ...

20180109 084331 586x80020180411 110600 4 800x800

 

...beim größten und ältesten Schachverein in Krefeld

Wir laden Euch dazu ein unseren Verein und unser Konzept näher kennenzulernen.    

 Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel: 02151-54 22 33, Email: info@turm-krefeld.de

Öffnungszeiten       Kontaktformular

                                                              


Nach zwei Niederlagen und einem Remis gegen den Düsseldorfer SV wollten wir gegen die SG Solingen nun den ersten Saisonsieg feiern. Leider mussten wir auf Benedikt und Jonathan verzichten, konnten aber mit Mika und Mert auf zwei vielversprechende Ersatzspieler zurückgreifen.
Solingen trat mit 5 Spielern an und so konnte Jonas nach nur einem Zug einer Stunde Wartezeit die ersten Punkte für unser Team einfahren und die Stellung an der Theke halten. 3-0
Für Mert entwickelte sich die Partie auch zügig zu einer schönen Gewinnstellung. Nach mehreren Materialgewinnen konnten seine Schwerfiguren den gegnerischen Monarchen matt setzen. 6-1
Aufgrund des kampflosen Sieges benötigten wir nur noch einen vollen Punkt zum Mannschaftssieg. Louis und Sidney standen ausgeglichen während Mika einen Bauern verlor und Marc eine Figur gewinnen konnte. Das sah schon richtig gut aus.
Marc spielte weiter aktive Züge, konnte den Gegner weiter einengen und verdarb ihm die Lust zum Weiterspielen. So gab er das Spiel auf so dass unser Mannschaftssieg in trockenen Tüchern war. 9-2
Mika gewann zwar kurzfristig den Bauern zurück, machte aber einen zu mutigen Bauernvorstoß und verlor diesen dann wieder. Das Bauernendspiel war leider verloren, aber Mika hat sehr gut gekämpft. 10-5
Unterdessen wurde die Stellung für Louis schwieriger und Sidney bekam Zug um Zug einen starken Angriff. Sidney's Gegner musste sehr viel Zeit in die Verteidigung investieren, konnte aber nicht entscheidend den Kopf aus der Schlinge ziehen. So blieb ihm nach 3 Stunden hartem Kampf nur die Aufgabe. 13-6
Louis verlor einen Bauern und stellte einige Züge später leider einen Springer ein. Er kämpfte zwar entschlossen weiter aber seine junge Gegnerin ließ nichts mehr zu und konnte mit ihrem Sieg noch 3 Brettpunkte für die SG Solingen einfahren. 14-9
Am meisten freute sich unser mit Fieber im Bett liegender Mannschaftsführer Peter über den ersten Saisonsieg seiner Schützlinge. In zwei Wochen geht es dann zum Auswärtsspiel nach Kamp-Lintfort.
(Bericht Michael Noever)

Nächste Termine

So. 17.Feb 11:00 Uhr -
Krefelder SK Turm 1 - SF Brackel 1
Sa. 23.Feb 03:00 Uhr -
SV Turm Kamp-Lintfort 1 - Krefelder SK Turm 2
So. 24.Feb 10:00 Uhr -
Krefelder SK Turm 3 - SF Moers 2
So. 24.Feb 11:00 Uhr -
SG Kaarst 1 - Krefelder SK Turm 1
So. 10.Mär 00:00 Uhr - 00:00 Uhr
SC Kevelaer 2 - Krefelder SK Turm 4

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

Einladung zur offenen Krefelder Jugendstadtmeisterschaft 2019

Offene Krefelder Jugend-Stadtmeisterschaft 2019Turm 3
Modus: Es werden 7 Runden Schweizer System gespielt.
Das Turnier wird nach Möglichkeit in zwei Gruppen ausgetragen:
Gruppe A: U18 / U16 / U14
Gruppe B: U12 und jünger

Weiterlesen ...

Osthüringer Zeitung.de:

Schach-Großmeisterin peilt Top Ten der Frauen-Weltrangliste an

Focus.de:

Ex-Weltmeister Kramnik beendet Schach-Karriere

taz.de:

Etwas ist diesmal anders beim Schachfestival in den Niederlanden. Endlich wird der königliche Denksport bei Turnieren auch mit dem Unterleib gespielt.

jussupow.de:

Jussupow Schachakademie

DOSB:

Das „Grüne Band“ von Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund ist mit einer Förderprämie von je 5.000 Euro für die leistungssportliche Nachwuchsarbeit der ausgezeichneten Vereine verbunden.

tatasteelchess.com:

dw.com:

Es gab Zeiten, da war er fast so bekannt wie Albert Einstein: Emanuel Lasker war Deutschlands einziger Schachweltmeister

perlenvombodensee-wordpress.com:

Acht Frauen, eine Mission: den Männerbetrieb Schach aufmischen

Gimmemore.com:

Teste dein Wissen, indem du die nächsten 15 Fragen beantwortest, und finde heraus, ob du das Zeug zum Großmeister hast!

Psychologie-heute.de:

Professionelle Schachspieler werden deutlich älter als ihre Mitbürger.

Youtube:

Dokumentation Susan Polgar

Bayrischer Rundfunk:

Dr. Helmut Pfleger ist Internist, Therapeut und Schachgroßmeister.

Deutscher Schachbund:

 

Die Zeit:

In der Evangelischen Akademie Frankfurt gab es eine Podiumsdiskussion zum Thema "Das Schachspiel als königliche Sportart".

perlenvombodensee-wordpress.com:

Magnus Carlsens Regentschaft bedeutet für das Schach in vielerlei Hinsicht eine Trendwende...

Zum Seitenanfang