Offene Krefelder Jugend-Stadtmeisterschaft 2019Turm 3
Modus: Es werden 7 Runden Schweizer System gespielt.
Das Turnier wird nach Möglichkeit in zwei Gruppen ausgetragen:
Gruppe A: U18 / U16 / U14
Gruppe B: U12 und jünger


Spielstarke Jugendliche, die für die Gruppe B startberechtigt sind,
können selbstverständlich auch in der Gruppe A starten.
Wertung: Für jede Altersklasse erfolgt eine separate Wertung.
Bei Punktgleichheit gilt zunächst die Fortschrittswertung, anschließend die Buchholzwertung.
Stichtage: Es gelten die Stichtage für die Saison 2018/2019:
U18: Jahrgänge 2001 und 2002 U16: Jahrgänge 2003 und 2004
U14: Jahrgänge 2005 und 2006 U12: Jahrgänge 2007 und 2008
U10: Jahrgänge 2009 und jünger
Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie
mit 30 Sek Bonus je Zug. Beide Turniere werden zur DWZ-Auswertung eingereicht.
Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten.
Spielort: Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V.
Johansenaue 1, 47809 Krefeld
Termine: Spieltermine sind jeweils samstags ab 15 Uhr.
1.Runde: 02.03.2019 2.Runde: 30.03.2019
3.Runde: 11.05.2019 4.Runde: 25.05.2019
5.Runde: 15.06.2019 6.Runde: 29.06.2019
7.Runde: 06.07.2019
Die Siegerehrung findet am Freitag, den 12.07.2019 um 17 Uhr statt.
Im Anschluss an die Siegerehrung wird die Offene Krefelder
Jugend-Stadtmeisterschaft 2019 im Blitzschach ausgespielt.
Verlegungen: Bei Verhinderung können Partien in Rücksprache mit der
Turnierleitung vorgespielt werden. Sie sollten jedoch nach Möglichkeit
am angesetzten Rundentermin ausgetragen werden.
Die erste Runde kann ausnahmsweise auch nachgespielt werden.
Das Ergebnis muss der Turnierleitung bis zum 10.03. vorliegen.
Meldeschluss: Eine Anmeldung ist am ersten Turniertag bis 15 Minuten vor
Rundenbeginn möglich. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um
eine Voranmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Preise: Die Sieger der einzelnen Altersklassen erhalten einen Pokal.
Jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde.
Startgeld: Es wird kein Startgeld erhoben.
Jeder Teilnehmer zahlt zu Beginn des Turniers ein Reuegeld in Höhe
von 5 Euro, welches bei ordnungsgemäßer Abwicklung des Turniers
am letzten Spieltag erstattet wird. Das Reuegeld verfällt bei einmaligem
unentschuldigtem Fehlen. Das Turnier kann dann erst nach erneuter
Reuegeldzahlung fortgesetzt werden. Bei wiederholtem unentschuldigtem
Fehlen verfällt das Reuegeld erneut und der Teilnehmer wird
disqualifiziert.
Anprechpartner: Andre Wokrina Christian Wüsten
Hoserkirchweg 53 Eichenallee 37
41747 Viersen 41469 Neuss
Tel. 0151/55879468 Tel. 0176/45790930
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

So. 31.Mär 11:00 Uhr -
SG Porz 2 - Krefelder SK Turm 1
Sa. 06.Apr 03:00 Uhr -
ESK WD Wedau 1 - Krefelder SK Turm 2
So. 07.Apr 10:00 Uhr -
SG Nettetal 2 - Krefelder SK Turm 5
So. 07.Apr 10:00 Uhr -
BW Concordia Viersen 3 - Krefelder SK Turm 6
So. 14.Apr 11:00 Uhr -
Krefelder SK Turm 1 - SF Lieme 1

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

Lübecker Nachrichten:

Wie ein achtjähriger obdachloser Junge Schachmeister in New York wurde

Chessbase:

Schachtraining neu denken.

Forbes.at:

Er ist erst 14 Jahre alt, doch die Schach-Großmeister kennen seinen Namen...

Die Zeit:

Im slowenischen Luftkurort Bled gewann 1931 schon Weltmeister Alexander Aljechin ein Turnier...

Spiegel-TV:

Simultan-Schach mit dem Weltmeister

Spektrum.de:

Stoppt Alzheimer. Spielt Schach!

DOSB:

Das Projekt zur nachhaltigen Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit schwerer Behinderung im gemeinnützigen Sport wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aus Mitteln der Ausgleichsabgabe gefördert.

WDR:

Faszination Schach mit GM Sebastian Siebrecht

 

Einladung zur offenen Krefelder Jugendstadtmeisterschaft 2019

Offene Krefelder Jugend-Stadtmeisterschaft 2019Turm 3
Modus: Es werden 7 Runden Schweizer System gespielt.
Das Turnier wird nach Möglichkeit in zwei Gruppen ausgetragen:
Gruppe A: U18 / U16 / U14
Gruppe B: U12 und jünger

Weiterlesen ...

Osthüringer Zeitung.de:

Schach-Großmeisterin peilt Top Ten der Frauen-Weltrangliste an

Focus.de:

Ex-Weltmeister Kramnik beendet Schach-Karriere

taz.de:

Etwas ist diesmal anders beim Schachfestival in den Niederlanden. Endlich wird der königliche Denksport bei Turnieren auch mit dem Unterleib gespielt.

jussupow.de:

Jussupow Schachakademie

DOSB:

Das „Grüne Band“ von Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund ist mit einer Förderprämie von je 5.000 Euro für die leistungssportliche Nachwuchsarbeit der ausgezeichneten Vereine verbunden.

tatasteelchess.com:

dw.com:

Es gab Zeiten, da war er fast so bekannt wie Albert Einstein: Emanuel Lasker war Deutschlands einziger Schachweltmeister

Zum Seitenanfang